News

Drucken

25.11. - Atemschutzübung

Am 25.11.2017 fand die diesjährige interne Atemschutzübung der FF Dobermannsdorf beim Feuerwehrhaus statt.
Aufgrund der Tauglichkeitsuntersuchung neu und der darin geforderten Leistungstests wurde der sogenannte Finnentest erprobt.
Hierfür mussten die Atemschutzgeräteträger einzeln innerhalb von 14,5 Minuten unter schwerem Atemschutz 5 Stationen bewältigen: 2x16kg Kanister über 100m tragen, 180 Stufen steigen, einen Reifen mit einem Vorschlaghammer 3m weit schlagen, Hindernisse überwältigen sowie abschließend einen C-Schlauch rollen.
8 Atemschutzgeräteträger bewältigten den Parcour, der doch einiges an Kondition abverlangte.