Mittwoch, 16. Januar 2019

Home

10.03. - Zugsübung

Die erste Zugsübung des Jahres fand am Samstag den 10. März statt. Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person am Hintausweg Dobermannsdorf. Es galt zuerst das unter einem Anhänger gequetschte Auto so in Stellung zu bringen, sodass mit der Rettungsaktion begonnen werden konnte. Anschließend wurde mit dem Hydraulischen Rettungsgerät die verunfallte Person aus dem Wrack gerettet und erstversorgt. Hauptaugenmerk dabei war die ständige Kommunikation der Kommandanten zu den Kameraden, sowie die richtige Vorgehensweise im Umgang mit Schere und Spreizer. Zusätzlich wurde der Umgang mit dem Containersystem erprobt. Zugskommandant BM Stefan Trimmel konnte bei der Übung 17 Kameraden begrüßen. Die Übungsdauer betrug 2 Stunden.

Herzlich Willkommen

auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Dobermannsdorf

 

Auf den folgenden Seiten finden Sie unter anderem:

- Aktuelle Neuigkeiten rund um das Geschehen in der Feuerwehr -

- Alle Info's zu unserer Mannschaft, die Ausrüstung, sowie Geschichtliches -

- Informationen welche Ihnen im Notfall zum raschen und sicheren Handeln helfen sollen -

 

Notruf

Feuerwehr 122

Polizei 133

Rettung 144

EURO Notruf 112

WAS ist passiert?
WO ist es passiert?
WER ruft an?

Aktuelle Einsätze NÖ

WASTL - Feuerwehr Krems

Unwetter Österreich