Dienstag, 22. Januar 2019

20.04. - Zugsübung

Übungsannahme der am Samstag den 20.04. abgehaltenen Zugsübung war ein Dachstuhlbrand mit einer vermissten Person. Ziel der Übung war es in erster Linie die Menschenrettung mittels einen Atemschutztrupps durchzuführen und das Ausbreiten des Brandes zu verhindern und in weiterer Folge diesen zu löschen. Herausforderung dabei war für den Atemschutztrupp das erreichen des Dachstuhles über eine Leiter und das Abseilen der geretteten Person.

Die Übungsdauer betrug 2h. Mannschaftsstärke 16 Mann.

Mehr Fotos unter: Fotos 2013 - Zugsübung

Drucken