Samstag, 25. September 2021

07.09. - Atemschutz Abschnittsübung

Am 07.09. und am 08.09.2021 stand die Atemschutzübung des Abschnittes Zistersdorf auf dem Programm. Aufgeteilt diesmal auf zwei Tage, abgehalten vom UA6, Übungsobjekt altes Rathaus in Zistersdorf. Angenommen wurde ein vermutlicher Küchenbrand im Erdgeschoß, mehrere bewusstlose Personen befinden sich noch im Gebäude. Vorrangiges Ziel von Einsatzleiter Martin Lehner: Personensuche bzw. Personenrettung mit mehreren ATS Trupps gleichzeitig mit unterschiedlichen Rettungsmitteln. Im Gebäude nahmen zwei Mann die Suche auf, die restliche Mannschaft sorgte für den Abtransport der Personen. Nicht ganz einfach, mussten sich die Trupps unterschiedlicher Feuerwehren untereinander absprechen, kräfteraubend, da es galt insgesamt 7 Personen unter Zeitdruck aus sämtlichen Stockwerken zu retten. Insgesamt eine interessante Übung, 29 Trupps stellten sich der Herausforderung. Fleißig auch unser Füllteam, welches 171 Flaschen neu befüllte. Danke an Martin Lehner und die Stadtgemeinde Zistersdorf.

Mehr Fotos (AFKDO Zistersdorf)

Text und Foto: AFKDO Zistersdorf

Drucken