Freitag, 03. Februar 2023

17.12. - Zugsübung

Die Abschlussübung des Jahres: eine Einsatzübung mit dem Thema "Retten aus der Tiefe". Dabei galt es eine verunfallte Person, welche in einen Schacht beim hiesigen Regen-Auffangbecken gestürzt ist, so schonend wie möglich zu retten. Im Laufe der Übung wurden drei verschiedene Möglichkeiten zur Durchführung der Rettung erprobt.
Wie in den Jahren zuvor, fand die letzte Übung des Jahres ihren Ausklang bei Glühwein, Punsch und stärkendem Essen im Feuerwehrhaus.

Drucken