Sicherheitstipps

Für Weihnachten und Silvester

Adventkranz und Weihnachtsbaum

  • Positionieren Sie die Adventkränze und Christbäume nie in der Nähe von Vorhängen
  • Lassen Sie Kerzen auf dem Adventkranz nicht zu weit herunterbrennen
  • Bringen Sie Kerzen auf dem Christbaum so an, dass Äste und Schmuck von den Kerzenflammen nicht entzündet werden können
  • Zünden Sie zuerst die oberen und dann die unteren Christbaumkerzen an
  • Lassen Sie Kerzen nie ohne Beaufsichtigung brennen
  • Halten Sie Papier und Schmuck von Kerzen (auch elektrischen) fern
  • Zünden Sie Kerzen, vor allem Wunderkerzen (Sternspritzer) nicht mehr am, wenn der Christbaum bereits trocken (dürr) ist
  • Stellen Sie vor dem Entzünden der Christbaumkerzen entsprechendes Löschgerät bereit (z.B. Nasslöscher, Schaumlöscher, Kübel mit Wasser=
  • Mit einer Löschdecke kann der Brand eines Adventkranzes schnell erstickt werden
  • Verwenden Sie mit Wasser befüllbare Christbaumständer

Video mit Tipps des ÖBFV:

Silvester und Feuerwerk

  • Überlassen Sie Feuerwerkskörper niemals unberechtigten Personen (z.B. Kindern)
  • Zünden Sie Feuerwerkskörper auf nicht brennbaren Unterlagen und nicht in unmittelbarer Umgebung von Gebäuden, Fahrzeugen, etc...
  • Löschen Sie "Blindgänger" vor deren Entsorgung mit Schnee oder Wasser ab
  • Richten Sie Feuerwerkskörper niemals auf Menschen, Tiere, Gebäude, Fahrzeuge etc. - eine standfeste Abschussvorrichtung sichert das senkrechte Aufsteigen
  • Halten Sie ein Löschmittel bereit
  • Sind Sie in der Silvesternacht nicht zu Hause, schließen Sie Fenster und Dachluken, um ein Eindringen von verirrten Feuerwerkskörpern zu vermeiden
  • Entfernen Sie brennbares Material von Balkon und Terrasse
  • Verzichten Sie auf die Verwendung von "Fluglaternen", weil von ihnen große Brandgefahr ausgehen kann

 

Quelle: Brandaus/NÖLFV