News

Drucken

10.08. - Sturmschäden

Zu mehreren Sturmschäden wurde die FF Dobermannsdorf spätabends, am Donnerstag den 10. August, gerufen. Aufgrund heftiger Unwetter wurden Bäume umgerissen, sowie größere Äste von Bäumen gebrochen. Mittels Motorkettensäge wurde das Geäst freigeschnitten und die Fahrbahn anschließend gesäubert. Ebenso musste ein auf ein Dach gestürzter Baum mittels Kran abgetragen werden.

Drucken

02.07. - 4.Platz beim Landesbewerb

Die Wettkampfgruppe Dobermannsdorf 1 sicherte sich beim diesjährigen Landesfeuerwehrleistungsbewerb in St. Pölten den 4. Platz in Silber Klasse A!

Drucken

02.07. - Ehrungen in der Feuerwehr

Anlässlich des Abschnittsfeuerwehrtages am 25.6.2017 in Ringelsdorf wurden an einige Kameraden der FF Dobermannsdorf Auszeichnungen verliehen:

Ehrenzeichen der NÖ Landesregierung für 25-jährige verdienstvolle Tätigkeit:

Reinhard Kargl

Rudolf Mutz

Ehrenzeichen der NÖ Landesregierung für 60-jährige verdienstvolle Tätigkeit:

Josef Kargl

Rudolf Popp

Leopold Schulz

Verdienstzeichen 3. Klasse des NÖ Landesfeuerwehrverbandes:

Rudolf Mutz

Beim 67. Niederösterreichischen Landesfeuerwehrleistungsbewerb in St. Pölten erhielt Kdt-Stv. BI Robert Schwarzmann auf Grund der Tätigkeit als Bewerter das Bewerterverdienstabzeichen in Bronze.

Das Kommando dankt ebenso für die verdienstvollen Tätigkeiten und gratuliert den ausgezeichneten Kameraden.

Drucken

30.06. - Flurbrand

Am späten Nachmittag des 30. Juni kam es zu einem Flurbrand zwischen Hohenau und Dobermannsdorf. Dabei ist eine Strohpresse in Brand geraten und hatte ein Feuer entfacht, welches sich aufgrund der andauernden Trockenheit am Feld schnell ausbreiten konnte. Gemeinsam mit 10 weiteren Feuerwehren der Umgebung konnte der Brand eingedämmt und gelöscht werden.

mehr Fotos: AFKDO Zistersdorf (Geiter)