Dienstag, 20. Februar 2024

08.06. - Hochwassereinsatz

Die FF Dobermannsdorf war durchgehend vom 3. bis 8. Juni 2013 im Hochwasser-Einsatz – vorwiegend mit dem Wechselladefahrzeug „WLF 4“.
Insgesamt waren 8 Mann abwechselnd im Einsatz (1 Mann im Bezirksführungsstab, sowie 3 Fahrer für das WLFA-K und 4 weitere Einsatzkräfte).
Die Haupteinsatzadressen waren entlang der Donaudämme im Bezirk Gänserndorf und insbesondere die Gegend um Engelhartstetten.

Hauptaufgaben:

  • Diverse Hilfsgüter wurden zur Verarbeitung an die jeweiligen Stellen transportiert,
  • befüllte Sandsäcke wurden an die zu sichernden Dämme gebracht,
  • Grädermaterial wurde verladen und zur Beschwerung auf der Dammsohle verteilt.

Lt. FDISK: gesamt 269 Einsatzstunden / 1.655 gefahrene Km