Mittwoch, 12. August 2020

22.03. - 50er von Karl Asperger

Kamerad Karl Asperger hatte vor kurzem seinen 50. Geburtstag gefeiert. Am 22. März 2013 hatte dieser auch die Feuerwehr eingeladen, mit ihm dieses Jubiläum zu feiern. Kameradinnen und Kameraden kamen, um Karl zu gratulieren und mit ihm zu feiern.

Verwalter Alfred Asimus wünschte zum runden Geburtstag seitens des Kommandos und im Namen der gesamten Feuerwehr alles erdenklich Gute und überreichte als Geschenk eine Statue des Hl. Florian. Auch Marina Kargl und Viktor Elend bedankten sich seitens der Wettkampfgruppen 2 und 3 mit einer kleinen Anerkennung.