Sonntag, 27. November 2022

19.09. - KHD Bereitschaftsübung

Am 19.09.2015 startete um 07:00 Uhr eine großangelegte Übung der 4.KHD Bereitschaft in Dürnkrut und in Waidendorf. Übungsannahme war ein Erdbeben, welches starke Schäden an Gebäuden und Infrastruktur verursacht hatte. Als Übungsobjekte dienten das Lagerhaus in Dürnkrut und in Waidendorf, hier galt es vermisste und verletzte Personen zu suchen und schonend zu retten. Um 08:00 begannen der zweite und der dritte Zug mit diesen Arbeiten, parallel dazu kam auch der "Wasserzug" um 09:00 Uhr zum Einsatz, der das Ziel hatte Personen, die von der Außenwelt abgeschnitten waren, mittels Zillen, die mit Pfosten zu einer Plätte verbunden waren, über ein Gewässer zu befördern. Dazu mussten im Vorfeld Stege als Einstiegshilfen errichtet werden.
Um 10:00 Uhr wurde für den ersten und vierten Zug das Einsatzszenario wiederholt. Durch die sehr engen Treppenaufgänge wurde die Rettung der Personen wesentlich erschwert, im Freigelände musste eine unter einer Betonplatte eingeklemmt "Person" befreit und eine weitere von einem Palettenstapel mittels Kran und Korbtrage gerettet werden. Der Übungsablauf gestaltete sich reibungslos, die Kommunikation zwischen den Zügen, den Zugskommandanten und der Leitstelle klappte hervorragend.
Bereits am 18:09.2015 fand eine Begehung des Geländes durch den Kommandozug statt, um realistische und anspruchsvolle Szenarien zu gestalten, dabei auch ein Danke an das Lagerhaus und Gerhard Lehner, die es ermöglichten die zwei "Schauplätze" zu nutzen.
Mehrere KHD Einsätze im Bezirk, aber auch außerhalb unserer Bezirksgrenzen haben gezeigt, dass die Feuerwehren des Abschnittes und des Bezirkes effektiv und schlagkräftig agieren können und wie wichtig gute Ausbildung bzw. Weiterbildung ist.

Text: AFKDO Zistersdorf

-> mehr Fotos (AFKDO Zistersdorf)