Sonntag, 15. September 2019

07.01. - Feuerwehrball

Die Freiwillige Feuerwehr Dobermannsdorf veranstaltete am 7. Jänner 2012 ihren diesjährigen Ball im Gasthaus Rauscher. Kommandant OBI Heinisch konnte sich über viele Besucher freuen und begrüßte zahlreiche Ehrengäste. Vizebgm. Straihammer fand lobende Worte für die Feuerwehr und eröffnete den Ball. Zur Eröffnung tanzte die Jugend eine neu einstudierte Polonaise. Für die musikalische Umrahmung sorgte wie schon in den Vorjahren die Tanzband „no escape“.
Um Mitternacht wurden einige tolle Preise verlost und eine erweiterte Version des Spieles „Activity“ als Mitternachtseinlage zum Besten gegeben.

29.01. - Jahreshauptversammlung

Die diesjährige Jahres-Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Dobermannsdorf fand am 29. Jänner 2012 im Feuerwehrhaus Dobermannsdorf statt. Kdt. OBI Jürgen Heinisch begrüßte neben den zahlreich erschienen KameradInnen besonders Bgm. Herbert Nowohradsky und VizeBgm. Hermann Straihammer. Kdt. Heinisch berichtete über die Ereignisse des abgelaufenen Jahres. Es gab 4 Brandeinsätze, 18 Technische Einsätze und 2 Brandsicherheitswachen. Die ausführlichen Berichte vom Leiter des Verwaltungsdienstes, sowie der Chargen und Warte gaben zusätzlich einen Überblick über die umfangreichen Tätigkeiten der Feuerwehr.
Die Feuerwehrjugend hat derzeit 8 Mitglieder und ist mit diesen in allen Bewerben der Feuerwehrjugend vertreten. Auch die Reservisten sind sehr ‚aktiv‘, helfen immer wieder aus und besuchten 2011 die Feuerwehrschule in Tulln. Das Jahr 2011 war auch für die Bewerbsgruppen das bisher erfolgreichste. Höhepunkt war sicher der Sieg am Fire-Cup in Krems.
Kdt.Stv. BI Robert Schwarzmann berichtete über die wichtigsten Aspekte in der Öffentlichkeitsarbeit der Feuerwehren.
Bgm. Nowohradsky lobte das funktionierende Feuerwehrwesen in der Gemeinde und zeigte sich begeisternd von den vielen Stunden, die für die Aus- u. Weiterbildung aufgewendet werden. VizeBgm. Straihammer gratulierte dem Kommando für das erfolgreiche erste Jahr der neuen Periode und den großartigen Erfolgen.
Abschließend wurde Kamerad Wilhelm Sauer aus Altersgründen in den Reservestand überstellt. Wilhelm Sauer war so lang als möglich aktiv tätig und hat so manchen jüngeren Kamerad noch ausgebildet. Das Kommando bedankte sich mit einer Erinnerungsplakette für die langjährige aktive Tätigkeit.

12.02. - Kindermaskenball

Am Sonntag, den 12. Februar 2012 lud die Freiwillige Feuerwehr Dobermannsdorf zum alljährlichen „Kinder-Maskenball“ ins Gasthaus Rauscher ein. Nach der Eröffnung durch KDT Jürgen Heinisch präsentierten die Kinder mit einem Einzug ihre bunten Kostüme. In passender musikalischer Begleitung wurden von den Kindern zahlreiche Spiele absolviert, bei denen es als Belohnung allerhand Geschenke gab. Die jungen Besucher machten voller Begeisterung mit und hatten sehr viel Spaß daran! Durch den unterhaltsamen Nachmittag führten Andrea Trimmel und Katharina Schreiber.

01.03. - Abschnittsschulung für Sachbearbeiter Atemschutz

Am Donnerstag dem 01.03.2012 fand im FF Haus Palterndorf die alljährliche Abschnittsschulung für die Sachbearbeiter Atemschutz statt. Abschnittssachbearbeiter HBI Franz Stary referierte dabei über die Einführung der neuen Dienstanweisung 3.3.4. „Wartung und Instandhaltung von Atem- und Körperschutzausrüstung“, über die Inhalte der Atemschutzausbildung in NÖ sowie über diverse aktuelle Themen im Bereich Atemschutz. Ebenfalls wurde die heurige Abschnittsatemschutzübung in Ringelsdorf/Niederabsdorf besprochen.