Dienstag, 27. Oktober 2020

23.04. - Zugsübung

Bei der am Samstag, den 23.04., abgehaltenen Zugsübung galt die Vollständigkeit und Funktionsfähigkeit der Geräte und Werkzeuge in den einzelnen Fahrzeugen zu überprüfen. Des Weiteren wurde der Richtige Umgang mit dem Mehrzeckzug (Hubzug) geschult und ein Fahrzeug bei einem simulierten Verkehrsunfall geborgen.  Bei einer Übungsdauer von ca. 2 Stunden nahmen 8 Kameraden der FF an dieser Übung teil.

23.04. - Grundausbildung

Die zweite Ausbildungseinheit der Truppmannausbildung wurde am 23.4.2016 in Dobermannsdorf durchgeführt. Die 41 Azubis wurden von ASB BI Rischawy Gerald und dem Unterabschnittskommandanten HBI Heinisch Jürgen begrüßt. Im Anschluss ging es gleich in die Natur, wo der richtige Umgang mit Steck- und Schiebeleiter erlernt wurde. Bevor es dann zur Stärkung für den Nachmittag ging, wurde noch die Löschgruppe in der Theorie erlernt. Am Nachmittag stand dann das Herstellen einer Saugleitung und die Löschgruppe auf dem Programm. Die nächste Ausbildungseinheit findet am 21.5.2016 in Hauskirchen statt.

Text: AFKDO Zistersdorf

mehr Fotos: AFKDO Zistersdorf (Rischawy)

07.05. - Atemschutzübung

Am 07.05.2016 fand die diesjährige Atemschutzabschnittsübung auf dem EGZ Gelände der Familie Bauer in Niedersulz statt. Seitens der FF Dobermannsdorf war 1 Trupp vor Ort und musste einen Hindernisparcour bewältigen. Weitere Stationen waren die Rettung einer Person aus einem verrauchten Keller sowie das Besteigen eines Silos. Zum Abschluss gab es eine kurze praktische Schulung zum Thema "Arbeiten mit dem Hohlstrahlrohr" für alle angetretenen Trupps.

21.05. - Weinviertel Cup

Am Samstag, den 21.5.2016, haben einige Mitglieder der Wettkampfgruppe Dobermannsdorf 1 die Wettkampfgruppe Dobermannsdorf 2 unterstützt, damit diese am Weinviertel-Cup in Kottingneusiedl antreten können. Bei diesem, für diese Gruppe, erstem Bewerb mit kompletten Löschangriff, konnte eine Zeit von 48 Sekunden fehlerfrei erreicht werden.
Wir wünschen Ihnen für die weiteren Bewerbe alles Gute und wenn so weiter geübt wird kommt die erste Zeit unter 40 sicher auch bald.