Dienstag, 27. Oktober 2020

25.06. - AFLB in Kollnbrunn

Das letzte Juni Wochenende war ein Wochenende zum vergessen für uns. Beim AFLB in Kollnbrunn konnten wir wieder nicht unser Potential abrufen, was uns den 3. Platz in Bronze und den 6. Platz in Silber in der Gästewertung einbrachte. Leider verloren wir während des Bewerbes auch noch unseren WTF der sich einen komplizierten Bruch der Hand zuzog.
Damit gab es für uns leider keine gelungene Generalprobe für die Landesbewerbe, d.h. beim nächsten Mal muss es passen. - Wettkampfgruppe Dobermannsdorf 1

Foto: (c) NÖN

08.07. - Truppmannausbildung

Bei perfekten Wetterbedingungen wurde am Freitag, den 8. Juli, der nächste Ausbildungstag der Truppmannausbildung abgehalten. Aufgrund der tropischen Temperaturen wurde die Bekleidungsvorschrift auf die Einsatzbekleidung ohne Schutzjacke für die Azubis und Ausbildner herabgesetzt.

Diese Ausbildungseinheit war auch gleichzeitig der Wiederholungstag für die Löschgruppe. Als Übungsobjekt wurde von der Feuerwehr Dobermannsdorf der Löschteich zur Verfügung gestellt. Die Annahme war, ein Brand eines Holzhaufens. Aus dem nahe gelegenen Löschteich wurde das Löschwasser genommen und gleich wieder in den Teich gespritzt. Die große Abkühlung gab es, als es nach einigen Trockenübungen auch ernst wurde und bei den Strahlrohren auch wirklich Wasser rauskam. Die 18 teilnehmenden Auszubildenden hatten sichtlichen Spaß bei dieser Ausbildungseinheit. Auch Abschnittsfeuerwehrkommandant BFR Ing. Kammerer, sein Stellvertreter ABI Johann Kindl, zahlreiche Unterabschnittskommandanten und die Ausbildner konnten als Abschluss positive und motivierende Worte spenden.

Text und Foto: AFKDO Zistersdorf
mehr Fotos: AFKDO Zistersdorf (Rischawy)

10.07. - Technischer Einsatz

Zu einem Verkehrsunfall kam es am 10. Juli auf der L3041 in Neusiedl/Zaya. Nachdem sämtliche Erstmaßnahmen von der FF Neusiedl/Zaya durchgeführt wurden, wurde die FF Dobermannsdorf mit dem WLFA-K alarmiert. Auf Anordnung der Polizeit wurde der unrangierbare PKW mittels Fahrzeugkran von der Straße gehoben und im Bauhof Neusiedl sicher abgestellt.

29.07. - 60er Feier von Franz Sperk

Mitte Juli feierte Ehrenverwalter Franz Sperk seinen 60. Geburtstag. Zu diesem Anlass wurden die Kameraden der Feuerwehr am 29. Juli in den Arkadenhof-Heurigen Mutz eingeladen, um mit ihm dieses Jubiläum gemeinsam zu feiern. Das Kommando wünschte zum runden Geburtstag im Namen der gesamten Feuerwehr alles erdenklich Gute und dankte dem Jubilar für die vielen aktiven Stunden, die er bis jetzt in der Feuerwehr geleistet hat. Im Anschluss wurde ein Geschenk der FF überreicht.